Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Cranio Sacrale Osteopathie oder auch Cranio Sacrale Therapie

Hier handelt es sich um eine sanfte Technik, die die Zirkulation des pulsierenden Flusses der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, auch Liquor cerebrospinalis genannt, aufspürt. Da der Liquor im Schädel/ Cranium  gebildet und schützend entlang des Rückenmarkes bis zum Kreuzbein/ Sacrum läuft, entstand der Name.

Der fühlbare craniosacrale Rhythmus soll für Vitalität, ein gesundes Immunsystem und ein ausgeglichenes Nerven- sowie Hormonsystem stehen.

Typische Einsatzbereiche: Schmerzzustände, rezidivierende Gelenks- und Wirbelsäulenprobleme, Kiefergelenksdysfunktionen, chronische Müdig- und Energielosigkeit, Infektanfälligkeit, erhöhte Sympathikusaktivität, hormonelle Dysbalancen, koordinative Störungen, Lese-, Rechen- Rechtschreib- und Konzentrationsprobleme.

Siehe auch das Überkapitel Osteopathie.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?